voestalpine-bohler-welding

Artikel oder Pressemitteilung einreichen

Das Redaktionsteam von Edelstahl Aktuell lädt Sie ein, Pressemitteilungen, Erfolgsgeschichten, Newsletter oder andere Informationen einzureichen, bei denen es um aktuelle (Produkt-)Entwicklungen Ihrer Firma geht. Diese werden hinsichtlich einer möglichen Einbindung in der News-Rubrik der Edelstahl Aktuell-Printausgabe und der Website geprüft. Mit einer Veröffentlichung generieren Sie die Aufmerksamkeit einer breitgefächerten Leserschaft, darunter Endverbraucher, Ingenieurbüros und Hersteller, die weltweit in der Prozessindustrie tätig sind.

Wir haben verschiedene Kategorien für Pressemitteilungen:

  • News (Berichte über Investitionen, Anschaffungen, personelle Veränderungen, etc.)
  • Produktneuheiten (z.B. neue Innovationen)
  • Kalender (anstehende Veranstaltungen)

Unser wichtigstes Auswahlkriterium ist die Relevanz Ihrer Neuigkeiten für unsere Leserschaft. Zudem behalten wir uns vor, Pressemitteilungen je nach verfügbarem Platz einzukürzen. Idealerweise sollten Pressemitteilungen etwa 100-200 Wörter umfassen.

Fotomaterial, das den Artikel unterstützt, können Sie ebenfalls einreichen.

Leider können keine Firmenlogos und/oder Kontaktdetails wie Adresse, Telefon- oder Faxnummer und E-Mail-Adresse in der Pressemitteilung eingebunden werden. Die einzige Ausnahme bildet hierbei der Kalender-Bereich, in dem diese Kontaktdetails erlaubt sind.

Einreichung: Senden Sie Text und Bilder (JPG oder TIFF, max. 10MB) an: redaktion@kci-world.com.

Für weitere Informationen über die Fachzeitung Edelstahl Aktuell und/oder die Möglichkeit, längere technische Artikel oder Fallstudien zu veröffentlichen, kontaktieren Sie bitte Catrin Senger unter c.senger@kci-world.com bzw. +49 (0)2821 71145 51, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen. Die Redaktion wird Sie hinsichtlich passender Themen, Deadlines, Wortumfang, Illustration etc. beraten und steht Ihnen auch während des Schreibprozesses beratend zur Seite.